Gin 1616, Swiss Premium Dry Gin, Small Batch

Gin 1616, Swiss Premium Dry Gin, Small Batch

CHF 11.90CHF 59.00

Erhältlich in 70cl Flaschen oder als Degustationsmuster in 10cl Flaschen.

Beim Gin 1616 Black Edition, handelt es sich um einen Premium Gin, der nebst erstklassigem Wacholder noch 11 weitere Inhaltsstoffe birgt. Alle diese Inhaltsstoffe ergeben einen Gin, der hervorragend pur und nicht zwingend als Mix‐Getränk genossen werden kann.

Tasting Notes
‐ Nase: volle Wacholder und Gewürzaromen, mit Anklängen von reifen Orangen und einem Hauch frischen Limetten.
‐ Gaumen: vollmundig komplex mit öliger Konsistenz, alle Inhaltstoffe vereinen sich harmonisch miteinander, wobei der Wacholder wundervoll als «König» dominiert!
‐ Abgang: Lang begleiten einen die Gewürze wie bei einem Spaziergang durch einen marokkanischen Basar, mit langbleibender Milchschokoladen Süsse, Orangen und Wacholder.

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 2724.0010 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , , , , ,

Beschreibung

Flascheninhalt  70cl
Alkoholgehalt  49,12% vol.
Herkunftsland  Schweiz
Typ  Dry Gin
Abfüller  LANGATUN Distillery AG, Aarwangen/Schweiz
Bemerkung  bennant nach dem Erbauungsjahr des Destillerie-Gebäudes

Langatun
Als frisch diplomierter Braumeister gründete Jakob Baumberger 1857 auf dem Bauernhof seines Vaters eine Destillerie. 1860 übernahm er in Langenthal (Keltisch: „LANGATUN“) eine kleine Brauerei, die er in der Folge neben der Destillerie zu einem blühenden Unternehmen ausbaute.
Später führten seine Nachkommen Hans Baumberger I und II die Brau- und Brenn-Tradition weiter. 2005 nahm Hans Baumberger III die Vision seines Urgrossvaters wieder auf mit der Herstellung der handwerklich gefertigten LANGATUN Single Malts und anderer Destillate höchster Qualität in bester Familientradition.

Die Geschichte 1616
Das denkmalgeschützte, historische Gebäude der Langatun Distillery, in welchem der Gin 1616 hergestellt wird, wurde im Jahr 1616 erbaut. Dies veranlasste Langatun, zum 400‐jährigen Geburtstag des Gebäudes, dieses spezielle Produkt 1616, nach dem Erbauungsjahr des Destillerie-Gebäudes zu benennen. Auch kann fast jede Kultur diese Zahl aussprechen, da wohl die Sprachen anders sind, jedoch die Zahlen in vielen Kulturen gleich geschrieben werden.
Eine weitere Eigenheit ist die Alkohol‐Vol.‐Zahl 49.12. Dies ist die Postleitzahl von Aarwangen, der Ort in dem die Destillerie beheimatet ist.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.