AVO 22, 30 Years Redux (LE 2002), Perfecto, Ring 50, Länge: 149 mm
Angebot!

AVO 22, 30 Years Redux (LE 2002), Perfecto, Ring 50, Länge: 149 mm

CHF 12.00CHF 228.00

Profitieren Sie von unseren Online-Rabatten.

Die AVO 22 ist Teil der 30 Years Kollektion und ein Remake der gleichnamigen Limited Edition aus dem Jahre 2002. Es ist Avo Uvezians persönlicher Blend der diese Zigarre besonders und bekanntermassen komplex macht.
Genau wie bei der Originalausgabe aus 2002 ist jede Kiste mit einem Produktionsetikett versehen, worauf Informationen über Blend, Roller und Herstellung enthalten sind. Die Produktion ist limitiert auf 4’280 Kisten, wovon nur 300 in der Schweiz erhältlich sind.

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 1112.9010 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , , , , , ,

Beschreibung

Format  Perfecto
Ringmass  50
Länge  149 mm
Rauchdauer  ca. 50-80 Minuten
Herkunft / Herstellungsland  Dominikanische Republik
Deckblatt (Wrapper)  Ecuador
Umblatt (Binder)  Dominikanische Republik
Einlage (Filler)  Dominikanische Republik
Stärke  5 von 10
Aroma  4 von 10

„It’s not about the legacy you leave. It’s about the one you share.“ – Avo Uvezian.

Als der Jazzmusiker Avo Uvezian sich in den 1980er-Jahren in Puerto Rico niederliess, eröffnete er ein Restaurant und eine Pianobar. Dort entdeckte er seine Leidenschaft für Zigarren und liess schon bald seine eigenen für den Privatgebrauch herstellen. Bei der Suche nach einem geeigneten Hersteller traf er im Jahr 1982 auf den Zigarrenproduzenten Hendrik Kelner in der Dominikanischen Republik. Seine ersten Zigarren nannte Avo Uvezian „Bolero“, da in den USA diese Marke aber bereits geschützt war, gab er ihnen später seinen eigenen Vornamen. Seine Gäste waren von den Zigarren derart angetan, dass er sein Glück als Zigarrenhersteller versuchte.

Avo Uvezian sandte dem Davidoff-Shop in New York einige Muster seiner Zigarren. Da die Nachfrage anstieg, einigte man sich, dass der Davidoff-Laden den Vertrieb der AVOs in den USA übernimmt. Im ersten Jahr verkaufte Davidoff 125.000 Stück, nach drei bis vier Jahren stieg der Verkauf auf 750.000 Stück. Daraufhin wurde die Marke von der Oettinger Davidoff Group gekauft. Die Verantwortung für den Produktionsprozess und die Mischungen trägt jedoch weiterhin Avo Uvezian. Hergestellt werden die Zigarren im Cibao-Tal in der Dominikanischen Republik.

 

Das könnte Ihnen auch gefallen …